Make Something: Restekochen

Media

Die Make Something Week macht richtig Lust auf Selbermachen. Egal ob zuhause oder draußen: Es geht darum, das eigene Konsumverhalten zu überdenken und Dinge einfach selber zu machen anstatt sie zu kaufen.

Dafür braucht es meistens gar nicht so viel – außer ein bisschen Anregung vielleicht ... und die wollen wir euch hier auf unserer Website und auf Facebook geben. Beispielsweise zur Resteverwertung in der Küche.

Hirse-Gemüse-Pfanne
Aus einem Rest Hirse oder Reis vom Vortag kann ein tolles vegetarisches/veganes Gericht gezaubert werden. Dazu lassen sich verschiedene Gemüse(reste) verwerten – fast alles passt zusammen, zum Beispiel Karotten, Pastinake, vorgegarte Rote Bete, Paprika und Spitzkohl.
Zubereitung:
Gemüse in Stücke schneiden, in Öl andünsten, Würzen (z.B. mit Curry oder Pizzagewürz) und in etwas Wasser nach belieben (für die Brühe) garen. Hirse/Reis darunter mischen oder separat erwärmen. Hinzugefügt werden können weitere Dinge, die ihr vielleicht im Kühlschrank stehen habt - z.B. Frischkäse, Joghurt, Hartkäse, geräucherter Tofu, Kokosmilch, etc.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Weiterführende Links

Make Something Week

Tags