Info-Messe "Meere"

Media

Ein seit längerem geplantes Vorhaben haben wir am 08.06.2019 auf dem Luisenplatz umgesetzt: Einen Infostand „Rund ums Meer“. An einem gespannten Fischernetz konnten Interessierte ihr Wissen rund um das Meer und insbesondere dessen Verschmutzung testen. Unter einem Mikroskop wurden Stofffasern sichtbar, wie sie bei jedem Waschen unserer Kleidung ins Abwasser gelangen. Für Kinder gab es zudem ein Angelspiel. Wassersportler wiederum konnten sich in eine Liste mit deren aus eigener Kraft zurückgelegten Meter bzw. Kilometer eintragen. Die gespendete Strecke wird dann von Greenpeace in eine Fläche umgewandelt und in eine Karte eingetragen – nämlich in die Flächen, die Greenpeace als Meeresschutzgebiete vorschlägt. Für alle Wissenshungrigen gab es Infomaterial zum Meer: Es ging um die Überfischung, das geplante UN-Hochseeschutzabkommen (für deren Unterstützung eine Petition auslag), die Greenpeace Studie „30 x 30 – ein Greenpeace-Plan für Meeresschutzgebiete“, die Textilproduktion und die Vermüllung des Meeres – auch durch Mikroplastik aus Kosmetikprodukten.

Tags