Klimastreik 24.04.2020

Media

Der seit langem geplante Klimastreik am 24. April 2020 fand aufgrund der aktuellen Situation überwiegend virtuell statt. Über die Homepage www.klima-streik.org konnte jeder teilnehmen: Er konnte sich in eine Karte eintragen, ein Protestschild gestalten und als Foto hochladen sowie an Kundgebungen via Youtube teilnehmen. Aber auch in vielen Städten war der Protest sichtbar: Es wurden Plakate aufgehängt und es fanden z.B. Aktionsspaziergänge statt - natürlich unter Wahrung des Hygieneschutzgesetztes. Auch die Greenpeace-Gruppe Darmstadt hat Protestschilder gebastelt - drei davon findet ihr hier.

Tags