Umfrage zur Verkehrspolitik

Media

Am 01.06.2019 haben wir uns an einem deutschlandweiten Greenpeace Aktionstag beteiligt. Ziel war es, die Passanten um ihre Meinung zur aktuellen Verkehrspolitik zu bitten. Dazu konnten sie drei Punkte zu folgenden Themen vergeben und damit ihre Zustimmung kundtun: autofreie Innenstädte, keine Neuzulassung für Diesen und Benziner bis 2025, abgasfreie Autos begünstigen, Spritschlucker verteuern, kostenloser Nahverkehr sowie sichere Fuß- und Radwege. Weitere Vorschläge konnten auf unserem Umfragebogen ergänzt werden. Daneben konnten die Teilnehmer einen Strafpunkt an Verkehrsminister Scheuer vergeben und zwar für eine der folgenden Aussagen, die er während seiner Amtszeit getätigt hat: „Das Wort Verkehrswende mag ich nicht“ (15.05.2018), „Immer wieder Hardware-Updates zu fordern, löst bei den Verbrauchern Panik aus.“ (02.06.2018), „Ein Tempolimit von 130 km/h ist gegen jeden Menschenverstand.“ (19.01.2019). Die letzte Aussage hat dem Minister im Übrigen die meisten Strafpunkte eingebraucht.

Tags